Acidum formicicum

Print Friendly

Acidum formicicum D12, D30 (Ameisensäure)

Indikationen:
Allergien, allergisches Asthma, Symptome von Heuschnupfen (wie tränende Augen, laufende Nase, Husten), Immunschwächen, juckende Hautekzeme, Gelenkentzündungen, Magengeschwüre, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, chronischen Nierenentzündungen, Rheuma

Weitere Informationen:
Acidum Formicicum wird meist synthetisch gewonnen. Auf diese Internetseite empfehlen wir die Ameisensäure zur Linderung von Heuschnupfen. Der Betroffene hat juckende, rote, müde und tränende Augen, Niesattacken, die Nase läuft, der Hals kratzt und es besteht Hustenreiz. Oft kommen Kopfschmerzen dazu und das Gefühl wenig leistungsfähig zu sein.
Bei allergischen und rheumatischen Erkrankungen wird Acidum formicicum als Mittel zur Umstimmung des Körpers und in der Neuraltherapie eingesetzt. Diese Therapie ist dem Arzt oder Homöopathen vorbehalten, da das Mittel als Injektion verabreicht wird.

Acidum Formicicum direkt bei Medpex bestellen

Acidum Formicicum direkt bei Medpex bestellen

Dosierung:
Acidum FormicicumPotenz D12: bis zu 6 x täglich solange akute Symptome andauern je 5 Globuli
Acidum FormicicumPotenz D30: 1 x wöchentlich 5 Globuli

Nicht zur Selbstbehandlung: Zur Vorbehandlung von Heuschnupfen (vor Pollenflug) Acidum formicicumPotenz D 200 als Ampullen zur Injektion durch Arzt oder Heilpraktiker, 1 x monatlich, insgesamt drei Mal