Berberis vulgaris

Print Friendly

 

Berberis vulgaris D3 (Tropfen) (Sauerdorn)


Indikationen:

Bei Nieren- und Blasenbeschwerden

Weitere Informationen:

Bei häufigem Harndrang, auch mit Blasenschmerzen, Schmerzen in Nieren- und Lebergegend, vor allem auf der linken Seite, hilft Berberis.

Zusammen mit Solidago ist Berberis ein gut geeignetes Mittel zur Giftausleitung bei allen Nieren- und Blasenbeschwerden. Sie nehmen dazu beide Mittel wie oben beschrieben kurmäßig über längere Zeit (etwa 4-6 Wochen). Sollten Sie eine Erstverschlimmerung feststellen, reduzieren Sie die Einzeldosis auf 3 x täglich 5-10 Tropfen.

Dosierung:
3 x täglich 1 Gabe (1 Gabe = 5 Tropfen) bis zum Abklingen der Beschwerden
Zur Giftausleitung: (mit Solidago D3 zu gleichen Teilen mischen) 3 x 20 Tropfen täglich