Colocynthis

Print Friendly

Colocynthis D3 (Koloquinte)

Indikationen:
Gallenbeschwerden, Harnwegsinfekt, Ischias, Kolik, starke Schmerzen, Trigeminusneuralgien

Weitere Informationen:

Colocynthis wird bei quälenden, krampfartigen, stechenden, anfallsartigen Schmerzen, bei Stuhlgang nach der kleinsten Nahrungsaufnahme angewendet (der Patient krümmt sich nach vorn vor Schmerzen).
Das Mittel hilft bei Koliken (zusammen mit Chelidonium als hat sich Colocynthis als Gallekoliktropfen bewährt) und Ischiasschmerzen, bei brennenden, wühlenden Schmerzen im Gesichtsbereich (Trigeminusneuralgie), bei stechenden Zahnschmerzen und bei Harnwegsinfektionen.

Dosierung:
3 x täglich 1 Gabe, bei Bedarf öfter bis zum Abklingen der Beschwerden (1 Gabe = 5 Globuli oder 1 Tablette oder 5 Tropfen)