Cocculus

Print Friendly

Cocculus D4  (Indische Kockelskörner)

Indikationen:
Kopfschmerzen, Ohrgeräusche, Schwindel, Reisekrankheit durch Fahren mit Auto oder Zug, beim Fliegen und bei Seekrankheit, verspannte Schultern

Weitere Informationen:

Cocculus ist die Arznei bei „Reisekrankheit“, bei Schwindelgefühl, Übelkeit, Kopfschmerzen, Ohrensausen und Sehstörungen. Dabei können Bauchschmerzen mit Durchfall auftreten.
Bewegung, Sprechen, Berührungen, Geräusche, Essen und sogar Augenbewegungen verschlimmern den Zustand. Es ist typisch, dass alle Beschwerden auf Reisen, bei Fahrten mit dem Zug, Auto, Flugzeug oder Schiff schlimmer werden.
Auch wenn Sie unter Ohrgeräuschen mit Schwindel leiden, können Sie versuchen, mit Cocculus Ihre Beschwerden zu lindern, allerdings wirkt Cocculus in diesem Fall nicht sofort.
Cocculus hilft bei Kopfschmerzen, die besonders während der Periode oder auch in den Wechseljahren auftreten (die Beschwerden verschlimmern sich durch geistige Arbeit oder auch durch Sorgen).
Auch bei verspannter Schultermuskulatur durch Anspannung und Sorgen hilft Cocculus.

Dosierung:
1 Gabe etwa 2 Stunden vor Antritt der Reise, dann bei Bedarf
Bei anderen Beschwerden 3 x täglich 1 Gabe bis zum Abklingen der Symptome,
bei akuten Beschwerden stündlich 1 Gabe
(1 Gabe = 5 Globuli oder 1 Tablette oder 5 Tropfen)