Bellis perennis

Print Friendly

 

Bellis perennis D3 (Gänseblümchen)

bellis_5Indikationen:
Hautverletzungen, Muskelkater

Weitere Informationen:
Bellis hat eine ähnliche Wirkung wie Arnica, ist aber besser geeignet bei Schürfwunden und bei Verletzungen der äußeren Haut, die durch einen Sturz oder einen Stoß usw. entstehen.
Es ist ein nichtspezifisches Wundheilmittel für Quetschungen, Blutergüsse, Schürfwunden und bei Muskelkater.
(Arnica wirkt im Gegensatz zu Bellis besser bei tieferen Verletzungen der Weichteile).

Sie können Bellis immer dann nehmen, wenn Arnica bei Ihnen nicht wirkt.

Dosierung:
3 x täglich 1 Gabe bis zum Abklingen der Beschwerden (1 Gabe = 5 Globuli oder 1 Tablette oder 5 Tropfen)