Sanguinaria canadensis

Print Friendly

Sanguinaria canadensis D6 (Kanadische Blutwurzel, Kanadisches Blutkraut)

Indikationen:
Allergisch bedingter Schnupfen, Halsschmerzen, Heuschnupfen, Hitzewallungen (Klimakterium), Kopfschmerzen (migräneartige)

Weitere Informationen:
Sanguinaria passt bei Heuschnupfen mit den bekannten Symptomen wie brennende, gerötete und tränende Augen und laufender Nase. Dabei ist das Sekret gelblich und brennend. Das Mittel ist bei migräneartigen Kopfschmerzen geeignet und kann helfen, wenn der Schmerz im Hinterkopf anfängt und sich über den gesamten Kopf bis zu den Augen ausbreitet. Der Kopf fühlt sich heiß an und ist gerötet.
Auch bei Halsschmerzen können Sie Sanguinaria einsetzen, wenn der Hals geschwollen ist und sich eine Mandelentzündung anbahnt. Mund und Rachenraum sind trocken und brennend.
Das Mittel passt auch, wenn Sie unter Hitzewallungen leiden. Schlaf und Dunkelheit lindern die Beschwerden.

Dosierung:
Bei akuten Beschwerden 1 Gabe (1 Gabe = 5 Globuli oder 1 Tablette oder 5 Tropfen) alle 2 Stunden bis Besserung eintritt.